Simulieren Sie den Betrag der PRIMe House Beihilfen für Ihr Renovierungsprojekt!

Dieser Simulator ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Dämmstoffe zu veranschaulichen, welche Ihnen für Ihr Renovierungsprojekt zur Verfügung stehen.

Sie können somit beurteilen, ob Sie eine PRIMe House Basis-Beihilfe erhalten können, oder einen zusätzlichen Öko-Bonus, welcher verschiedene Konditionen erfüllt. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, eine Einschätzung der gesamten möglichen Beihilfen zu bekommen.

  • Geneigtes Dach01
  • Außenwanddämmung von außen02
  • Außenwanddämmung von innen03
  • Fußboden des Dachbodens04
  • Kellerdecke05
Fermer le panneau

Materialauswahl

Wählen Sie Ihr Material aus

Befestigung des Dämmstoffes

Wählen Sie Ihre Art der Befestigung aus

Fermer le panneau

Beschreibungsblatt

  • QuelleNachwachsend
  • Ieco12 Der Kennwert Ieco12 gibt die Umweltauswirkungen bei der Herstellung des Dämmstoffs an.
    Unter einem Wert von 23,7 handelt es sich um einen nachhaltigen Dämmstoff.
  • Stärke
  • Kosten

Basisförderung Für Dämmstoffe mit einem Kennwert Ieco12 unter oder gleich 50 erhalten Sie die Grundförderung!

Je dicker die Dämmung umso höher die Basisförderung!

Nicht förderfähig

Ökobonus Zur Basisförderung erhalten Sie den Ökobonus, wenn das Material:
  -aus nachwachsenden Rohstoffen besteht,
  -der Kennwert Ieco12 unter 23,7 liegt
  -und demontierbar befestigt ist.

Ausnahme Außenwand: Dämmen Sie das Mauerwerk mit einer mineralischen Dämmung, muss diese nicht mechanisch befestigt sein. Für einen rein mineralischen Aufbau erhalten Sie 50% des Ökobonus.

  • Quelle

  • Ieco12

  • Demontierbar

€ / m2

Nicht förderfähig

Sie können daher von einer Beihilfe in folgendem Gesamtbetrag profitieren:

€ / m2