Alle Antworten auf Ihre Fragen.

Sie sind


Sachleistung für Dienstfahrzeuge

Bedingungen

  • Firmenwagen der Kategorie M1, die sich im Besitz des Arbeitgebers befinden oder von ihm gemietet oder geleast wurden und dem Arbeitnehmer zumindest teilweise für nicht geschäftliche Zwecke vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden (siehe Tabelle unten).
  • Seit 2017 wird die Sachleistung (ATN) abhängig vom Motor und den CO2-Emissionen berechnet. Das Raster der pauschalen Sachleistung gilt für alle neuen Verträge, die ab dem 1. Januar 2017 abgeschlossen werden. Für alte Verträge gilt weiterhin die Sachleistung von 1,5 %. 
  • Für die Inanspruchnahme der pauschalen Sachleistung gelten keine Wohnsitzbeschränkungen.  
  • Bei einem Plug-in-Hybrid-Auto hängt die angewandte Regelung von den CO2-Emissionen und der Art der Motorisierung (Hybrid/Benzin oder Hybrid/Diesel) ab.
  • Im Falle eines Fahrrads oder eines Pedelec25, das vom Arbeitgeber als Dienstfahrrad zur Verfügung gestellt wird, muss der Arbeitnehmer keine Sachleistung angeben. Die Sachleistung für die Anschaffung eines Fahrrads oder Pedelec kann mit jener eines Firmenwagens kumuliert werden.

 

Übergang zum neuen Testzyklus WLTP

  • Die Sachleistung wird weiterhin auf der Grundlage der Motorisierung und der CO2-Emissionen des Fahrzeugs bestimmt.
  • Für bestehende oder bis zum 31. Dezember 2019 unterzeichnete Verträge (erste Inbetriebnahme des Fahrzeugs im Jahr 2020) wird die Sachleistung weiterhin anhand der NEDC-Werte berechnet.
  • Für Fahrzeuge, die im Jahr 2020 zugelassen werden (ohne einen bis zum 31. Dezember 2019 unterzeichneten Vertrag), wird die Sachleistung 2020 weiterhin anhand der NEDC-Werte berechnet und ab 2021 anhand der WLTP-Werte.
  • Für alle Autos, die ab dem 1. Januar 2021 zugelassen werden, wird die Sachleistung anhand der WLTP-Werte berechnet.
  • Weitere Informationen zum neuen Testzyklus WLTP finden Sie unter www.wltp.lu

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen