Alle Antworten auf Ihre Fragen.

Sie sind


Die wichtigen Schritte zur Gründung einer Energiekooperative

Sauberen Strom produzieren, indem Sie eine Energiekooperative bilden ist einfach: Sie benötigen eine Oberfläche mit einer guten Sonneneinstrahlung und Ihre Kooperative kümmert sich dann um deren Verwaltung!

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde um eine Dachfläche zu finden, die sich für die Installation von Solarmodulen eignet!

Wenn Sie an der Gründung oder Beteiligung an einer Kooperative interessiert sind, bietet myenergy Ihnen Modellstatuten für die Gründung einer Genossenschaft oder Gesellschaft bürgerlichen Rechts,sowie eine Vergleichstabelle dieser beiden juristischen Formen und einen Modellvertrag für die Dachvermietung an.
Des Weiteren informiert myenergy Sie gerne zu den technischen Grundlagen einer Photovoltaikanlage und den häufigsten Fragestellungen rund um das Thema Photovoltaik.

 

Gründungsschritte einer Energiekooperative oder einer stromproduzierenden Gesellschaft bürgerlichen Rechts

  1. Partner, Mitstreiter und Dachfläche finden: Es wird empfohlen, mit myenergy oder bereits bestehenden Initiativen Kontakt aufzunehmen und den Erfahrungsaustausch zu suchen.
  2. Gemeinsames Konzept erstellen: Hier werden die administrativen, finanziellen und technischen Rahmenbedingungen der Energiekooperative definiert. Fehlt es an dem hierfür benötigtem Knowhow, kann auch auf Beratungslösungen von Dritten zurückgegriffen werden.
  3. Genossenschaft oder Gesellschaft bürgerlichen Rechts gründen: Sieben interessierte Parteien schließen sich zusammen und setzen eine notarielle oder privatschriftliche Gründungsurkunde auf.
  4. Praktische Arbeit beginnen: Neben dem Abschluss eines Nutzungsvertrags für die Dachfläche werden Angebote für die Anlage eingeholt und gemeinsam die Finanzierung des Vorhabens geklärt.
  5. Alltagsgeschäft organisieren: Eine Energiekooperative benötigt, wie ein Verein oder ein Unternehmen, eine technische und administrative Verwaltung. Belohnt wird dieses gemeinsame Engagement aber dafür mit einem konkreten Beitrag zum Klimaschutz sowie einer dauerhaften Gewinnbeteiligung!

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen