Lesen Sie unsere FAQ um Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

Welches ist Ihr Profil?


Wählen Sie ein Profil aus

Datenschutz

Hinweise zum Schutz der Privatsphäre von Dritten

1. Allgemeine Informationen

1.1. Letzte Aktualisierung

Dienstag, 11. Dezember 2018 15:08:46

1.2. Unsere Verpflichtung

myenergy verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre und Angaben zu Ihrer Person zu schützen. Die vorliegenden Datenschutzrichtlinien erläutern, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erfassen und wie wir diese verwenden, an Dritte weitergeben und schützen.

1.3. Gegenstand dieses Dokuments

Diese Richtlinien gelten für sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen eines Vorgangs an einen Mitarbeiter von myenergy oder über unsere Websites übermitteln und die wir im Rahmen unserer üblichen Geschäftstätigkeit verarbeiten können; diese Daten sind für die Ausführung (i) von Verträgen mit unseren Kunden, Lieferanten und Geldgebern, (ii) von Vereinbarungen mit anderen Akteuren der Branche und (iii) unseres öffentlichen Auftrags zur Sensibilisierung, Beratung, Prüfung und Weiterbildung von Einzelpersonen in Bezug auf mit rationeller und nachhaltiger Energienutzung und nachhaltiger Mobilität verbundenen Bereichen erforderlich.

1.4. Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich? 

myenergy ist für die Einhaltung der Vorschriften für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich. In diesem Zusammenhang hat myenergy einen Datenschutzbeauftragten bestimmt. Die Kontaktdaten der jeweiligen Personen lauten wie folgt:

Verantwortlich für die Verarbeitung

Datenschutzbeauftragter

Name              My Energy G.I.E.                                                   
Anschrift:        Rue Glesener 28
                       L-1630 Luxemburg
Tel.:                40 66 58 – 1
 
 
Name:                     François Colbach
Organisation:          My Energy G.I.E.
Anschrift:                Rue Glesener 28
                               L-1630 Luxemburg
Tel.:                         40 66 58 – 50
 

1.5. Bedingungen für die Änderung dieser Richtlinien

Wir sind berechtigt, diese Datenschutzrichtlinien zu ändern, indem wir eine aktualisierte Fassung der vorliegenden Hinweise veröffentlichen. Sie werden von uns über jede wichtige Änderung in angemessener Weise informiert.

2. Datenschutzgrundsätze von myenergy

Datenschutz ist für myenergy ein wichtiges Anliegen. Unsere Vorgehensweise zur Wahrung Ihrer Privatsphäre beruht auf fünf Grundsätzen:

  1. myenergy nutzt Ihre Daten stets in angemessener und vertrauenswürdiger Weise.
  2. Sie haben das Recht, eine eindeutige Auskunft über unseren Umgang mit ihren personenbezogenen Daten zu erhalten. Wir informieren Sie stets in transparenter Weise darüber, welche Daten wir erfassen und wie wir diese verwenden.
  3. Wenn Sie diesbezüglich beunruhigt sind, erläutern wir Ihnen gerne unsere Datenverarbeitung.
  4. Wir ergreifen alle zweckdienlichen Maßnahmen, um Ihre Daten vor Missbrauch zu schützen und sie sicher aufzubewahren.
  5. Ferner halten wir sämtliche geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten ein und arbeiten mit der luxemburgischen Datenschutzkommission (CNPD) zusammen.

3. Datenschutzrichtlinien von myenergy

3.1. Einholung Ihrer Zustimmung

Bei der Erfassung von personenbezogenen Daten, die sich weder aus einer rechtlichen oder vertraglichen Verpflichtung ergibt noch aufgrund eines sich aus unserem öffentlichen Auftrag ergebenden berechtigten Interesses erfolgt, gibt myenergy bekannt, dass die Übertragung der Daten freiwillig erfolgt und Ihre Einwilligung in die letztendliche Verarbeitung durch myenergy voraussetzt. Gegebenenfalls erhalten Sie ein Formular oder ein ähnliches Instrument zur Einverständniserklärung mit der Verarbeitung dieser freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten.

3.2. Welche personenbezogenen Daten sind betroffen und aus welchen Quellen beziehen wir sie?

Im Sinne dieser Datenschutzrichtlinien sind personenbezogene Daten eine oder mehrere Informationen, die direkt oder indirekt Rückschlüsse auf Ihre Person ermöglichen könnten. Dazu gehören im Allgemeinen Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung und Ihre Reaktionen auf die Zusendung eines elektronischen Newsletters durch myenergy. Je nachdem, in welcher Beziehung Sie zu myenergy stehen, können weitere Daten hinzukommen. Die folgende Tabelle zeigt, welche sonstigen personenbezogenen Daten wir erfassen.

Beziehung

Sonstige personenbezogene Daten,
die erfasst werden

Externe Klimaberater (Klimapakt) oder Anwärter/Inhaber
der Zertifizierung „myenergy certified“
Lebenslauf, akademischer Werdegang, Qualifikation
und Berufserfahrung, abgegebene Beratungsberichte,
ktueller Arbeitgeber
Begünstigte einer Grundberatung oder einer Beratung im
Rahmen des Projekts zur Unterstützung für von Energiearmut
betroffenen Haushalten
Wohnungsmerkmale
myenergy-Treuhänder
Elektronische Signatur von LuxTrust

Die Gesamtheit aller personenbezogenen Daten beschränkt sich auf die Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, die auf der Website Ihrer Organisation oder einer damit verbundenen Organisation (z. B. Verband, Gewerkschaft) öffentlich zugänglich sind oder die wir über einen Vermittler erhalten haben, den Sie zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten bevollmächtigt haben (z. B. Kommunalverwaltungen, Sozialämter). Andere Daten aus anderen Quellen werden von uns nicht erfasst.

3.3. Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die Gesamtgeschäftstätigkeit unserer Organisation, und zwar für folgende Aufgaben:

  1. Erfüllung unserer Verpflichtungen aus Verträgen und Vereinbarungen mit Ihnen oder unseren Partnern (Kommunalverwaltungen, Sozialämter usw.)
  2. Verwaltung der Bestellungen von Dokumenten und Dienstleistungen (Beratung, Sensibilisierung, Weiterbildung, Zertifizierung usw.)
  3. Wahrnehmung von Aufgaben im Zusammenhang mit dem öffentlichen Auftrag von myenergy
  4. Verwaltung von Rechnungen, Zahlungen und Ausschreibungen
  5. Kommunikation mit Ihnen über unsere Tätigkeit und neue Entwicklungen im Zusammenhang mit der rationellen und nachhaltigen Energienutzung und der nachhaltigen Mobilität.

Wenn wir zu diesen ausschließlichen Zwecken personenbezogene Daten erfassen, bewahren wir sie nur so lange auf, wie für den jeweiligen Zweck nötig, es sei denn, eine längere Aufbewahrung ist aus legitimen rechtlichen Gründen erforderlich.

Um diese Daten vor einer versehentlichen oder böswilligen Vernichtung zu schützen, wenn wir sie im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen löschen, kann es vorkommen, dass Kopien nicht sofort von unseren Servern oder aus unseren Sicherungssystemen gelöscht werden.

3.4. Wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten mit?

Grundsätzlich geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Personen außerhalb von myenergy weiter. Einige IT-Dienstleister haben jedoch einen technischen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, um Wartungs- und Entwicklungsarbeiten an unseren diversen Systemen vornehmen zu können. Je nach dem Speicherort der Datenbank oder der elektronischen Dokumente mit Ihren personenbezogenen Daten können die verantwortlichen Dienstleister und die geeigneten Sicherheitsmaßnahmen, die eingeführt wurden, variieren. Ihre personenbezogenen Daten können sich in physischen Dokumenten in unseren Räumlichkeiten oder in elektronischer Form entweder auf einem der Computerserver in unseren Räumlichkeiten oder bei einem unserer IT-Anbieter in einem Datenzentrum befinden, in dem die mit unseren Websites oder mobilen Apps verbundenen Datenbanken gespeichert sind.

Bei Postversand werden Ihr Name und Ihre Anschrift an eine Druckerei übermittelt, die für den Druck und die Verteilung der jeweiligen Post verantwortlich ist.

Gemäß der geltenden Gesetzgebung sind unsere zuvor genannten Auftragsverarbeiter an dieselben Vertraulichkeits- und Datenschutzrichtlinien gebunden wie myenergy.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch anderen Stellen mitteilen, wenn wir die Offenlegung der Daten aus rechtlichen Gründen im Rahmen einer Strafverfolgung für erforderlich halten.

3.5. Übermitteln wir personenbezogene Daten ins Ausland?

Grundsätzlich übermitteln wir keine Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb Luxemburgs und setzen Auftragsverarbeiter ein, die sich verpflichten, Ihre Daten innerhalb der Europäischen Union aufzubewahren. Sollten wir diesbezüglich unsere Vorgehensweise ändern, erfolgt die Übermittlung in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen und Sie werden darüber informiert.

Für diese Regelung gibt es zwei Ausnahmen: Wir können mit Auftragsverarbeitern zusammenarbeiten, die außerhalb der Europäischen Union ansässig sind oder angegeben haben, dass sie personenbezogene Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union oder an internationale Organisationen übermitteln. Konkret handelt es sich zum einen um die Firma The Rocket Science Group LLC mit Sitz in den Vereinigten Staaten, die uns ihre Online-Plattform MailChimp zur Verfügung stellt. Über diese Plattform können wir regelmäßig elektronische Newsletter an Ihre E-Mail-Adresse senden. Die zweite Ausnahme betrifft den Dienst WeTransfer der Firma WeTransfer BV mit Sitz in den Niederlanden, die angegeben hat, dass sie personenbezogene Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union oder an internationale Organisationen übermittelt. Wir nutzen WeTransfer für die Übermittlung von Dokumenten, die für den E-Mail-Versand zu groß sind, an unsere Dienstleister. Diese Dokumente können möglicherweise personenbezogene Daten enthalten. Mit den beiden oben genannten Firmen wurden Vereinbarungen über die Datenverarbeitung geschlossen, um sicherzustellen, dass Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten gewahrt werden.

3.6. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir treffen sämtliche angemessenen Vorkehrungen zur sicheren Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten und verlangen von jedem Auftragsverarbeiter, der Ihre Daten für uns be- oder verarbeitet, sich ebenso zu verhalten.

Arbeitet myenergy mit anderen Unternehmen zusammen, werden die Auftragsverarbeiter nach einem Verfahren ausgewählt, das sowohl die technischen als auch die organisatorischen Maßnahmen zur Datensicherheit berücksichtigt. Ein Vertrag über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird nur geschlossen, wenn dieser den identifizierten Anforderungen des Datenschutzes entspricht.

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten ist beschränkt, um einen unbefugten Zugriff bzw. eine missbräuchliche Änderung oder Nutzung zu verhindern, und wird nur den Mitarbeitern gewährt, die die Daten für ihre Tätigkeit benötigen.

3.7. Besondere Verwendung von personenbezogenen Daten, die wir über unsere Website www.myenergy.lu erhalten

3.7.1. Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Website von Ihrem Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden können. Sie ermöglichen es, neue Besucher mit wiederkehrenden zu vergleichen und zu verstehen, wie Benutzer auf unserer Website navigieren, etc. Damit können persönliche Einstellungen für die Funktionsweise der Website erstellt werden. Weitere Informationen über Cookies und deren Auswirkungen auf Ihr Browsing-Erlebnis finden Sie auf der CNIL-Website. Sie bewahren keine persönlichen Daten über einen Benutzer und identifizierbare Daten werden keinesfalls erfasst.

Die von myenergy verwedeten Cookies sind Leistungs- und statistische Cookies, die Informationen darüber sammeln, wie Besucher unsere Website nutzen., Sie werden eingesetzt um die Nutzung unserer Website in anonymisierter oder pseudonymisierter Form zu analysieren und um den Nutzern erweiterte Funktionen bieten zu können.

Ohne Cookies kann die Website nicht genutzt werden. Die meisten Browser sind so konfiguriert, dass sie Cookies automatisch zulassen. In der Regel können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen die entsprechende Option auswählen. Sie können Ihren Browser auch so konfigurieren, dass vor dem Speichern von Cookies Ihre Zustimmung eingeholt werden muss. Außerdem können Sie zuvor bestimmte Cookies jederzeit löschen. Wie das geht, erfahren Sie in der Anleitung für Ihren Browser.

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, diese Art von Cookies auf Ihrem Gerät zu empfangen.

3.7.2. Nutzung von Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics. Mithilfe dieses Dienstes von „Google Inc.“ (Google) kann der Zugriff auf Websites von myenergy analysiert werden und wir können unsere Internetpräsenz verbessern. Die mit einem Cookie erfassten Daten (IP-Adresse, Zugriffzeitpunkt und -dauer) werden an die Server von Google in den Vereinigten Staaten übermittelt und dort gespeichert. Die Auswertung der Aktivitäten auf unserer Website wird uns in Form von Berichten zugestellt. Google kann die erfassten Daten an Dritte übermitteln, wenn diese die Daten im Auftrag von Google verarbeiten oder wenn die Übermittlung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Unsere Tracking-Codes in Google Analytics sind jedoch so konfiguriert, dass die Daten anonymisiert verarbeitet werden. IP-Adressen werden ausschließlich in Kurzform verarbeitet, damit keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können. Mit den entsprechenden Browsereinstellungen können Sie verhindern, dass Cookies von Google Analytics gespeichert werden. Dies kann aber dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website verwenden können. Es gibt mehrere Browsererweiterungen, mit denen Sie das Tracking durch Google Analytics deaktivieren und steuern können.

Durch die Verwendung unserer Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung der von Google erfassten Daten über Sie einverstanden.

3.7.3. Verwendung von Daten über das Nutzerverhalten zu Informations- und Werbezwecken

Unser System für die Auswertung der Nutzung unserer Website kann zudem ein vorübergehendes anonymes Nutzerprofil erstellen, anhand dessen wir Informationen und Werbung anpassen können, die dem betreffenden Nutzer angezeigt werden.

3.8. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie sie geltend machen?

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Bedenken bezüglich unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung oder den Datenschutzbeauftragten, deren Kontaktdaten weiter oben in diesem Dokument zu finden sind.

Sie sind berechtigt,

  1. eine Kopie der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten über Sie anzufordern,
  2. uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten in unseren Unterlagen zu korrigieren, zu aktualisieren oder zu löschen, und
  3. uns jede missbräuchliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu melden.

Wenn Sie keinen elektronischen Newsletter mehr von uns erhalten möchten, können Sie der Zustellung jederzeit durch Mitteilung an uns oder über den Link in jedem unserer Newsletter widersprechen.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit dem Gesetz verarbeitet worden sind, sind Sie berechtigt, sich an die CNPD (www.cnpd.lu oder databreach@cnpd.lu) zu wenden und dort Beschwerde einzulegen. Gerne können Sie sich vorab mit uns in Verbindung setzen, damit wir die Situation klären.

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen