Welche Qualifikationen sind Voraussetzung für das Qualitätslabel „myenergy certified“?

Jeder „myenergy certified“-Berater muss die folgenden Qualifikationen nachweisen:

2.1.    Grundqualifikation

Als Grundqualifikation müssen die Berater die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen, die für Dienstleister im Rahmen der Energieeffizienz von Wohngebäuden gelten. Diese Voraussetzungen sind in der geänderten Großherzoglichen Verordnung vom 30. November 2007 über die Energieeffizienz von Wohngebäuden festgelegt.

Konkret müssen die Berater eine der folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Architekt oder Beratender Ingenieur gemäß dem Gesetz vom 13. Dezember 1989
  • Zulassung im Sinne der geänderten Großherzoglichen Verordnung vom 10. Februar 1999 über die Zulassung von nichtstaatlichen natürlichen oder juristischen, privaten oder öffentlichen Personen zur Ausübung technischer Prüf- und Kontrollaufgaben im Energiebereich besitzen.

Im zweiten Fall müssen die Anwärter, die nach der Großherzoglichen Verordnung vom 10. Februar 1999 als „sonstige zugelassene Fachleute“ anerkannt sind, zusätzlich mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bauwesen nachweisen können.

2.2.    Zusatzqualifikationen

Die verlangten Zusatzqualifikationen, die vor allem besondere Kenntnisse im Energiebereich und im nachhaltigen Bauen betreffen, gliedern sich in fünf Module:

  • Modul 1: Bauphysik;
  • Modul 2: Gebäudehülle;
  • Modul 3: Technische Anlagen;
  • Modul 4: Gesetzliche Vorschriften zur Energieeffizienz von Wohngebäuden, Beihilfeprogrammen, Energieberatung und verhaltensbezogene Aspekte;
  • Modul 5: Nachhaltiges Wohnen und LENOZ.

Bewerber zum myenergy certified – Berater können ihr Fachwissen in der myenergy certified -

Prüfung nachweisen oder bereits bestandene Schulungen in- oder ausländischer

Schulungsinstitute durch myenergy anerkennen lassen. Dabei kann modulweise zwischen der myenergy certified - Prüfung und der Anerkennung von Schulungen gewählt werden.
„myenergy certified“-Prüfungen führt myenergy mehrmals im Jahr durch.

(Nähere Einzelheiten zu Form und Inhalt der Prüfung finden Sie unter Downloads)

(Stand 12/2017)

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen