Alle Antworten auf Ihre Fragen.

Sie sind


Renovierung

Allgemeines

  • Beim Austausch der Fenster oder Einbau einer Lüftungsanlage:
  • Die Durchführung eines Blower-Door-Tests (BDT) gemäß der großherzoglichen Verordnung vom 31. August 2010 über die Gesamtenergieeffizienz von Nichtwohngebäuden ist erforderlich. Außerdem muss ein q50-Wert kleiner oder gleich 2,0 m3/(h m2) erreicht werden.
  • Der q50-Wert muss nicht eingehalten werden, wenn der BDT für den renovierten Teil des Gebäudes nicht unabhängig von einem anderen Volumen des Gebäudes durchgeführt werden kann. Die Person, die den BDT durchführt, muss jedoch einen Analysebericht erstellen, der Informationen über die Undichtheiten des Gebäudes übernimmt.
  • Verpflichtung zu einem jährlichen Monitoring des Verbrauchs und jährliche Präsentation des Monitorings gegenüber den Gebäudeverwaltern/-nutzern (Sensibilisierung)
  • Empfehlung zur Erstellung einer Thermografie mit schlüssigem Bericht (bei Fassadensanierung oder Fensteraustausch)

Erforderliche Angaben

  • Bericht über die durchzuführenden Maßnahmen (Kostenvoranschläge und Beschreibung der verwendeten Materialien)
  • Aufbau der modifizierten Bauteile („Schichtaufbau“, U-Wert)
  • Nachweis, dass die Konstruktionselemente es ermöglichen, die in die Berechnungen einbezogenen Energiekoeffizienten sowie die vom Bewertungstool geforderten Mindestkriterien zu erreichen.
  • Bei einer teilweise energetischen Renovierung:
  • Erstellung von „Modernisierungsempfehlungen - Stufe 2“ gemäß Kapitel 5.2.5.2 des Anhangs zur großherzoglichen Verordnung vom 31. August 2010 über die Gesamtenergieeffizienz von Nichtwohngebäuden
  • CPE-f auf Basis des gemessenen Energieverbrauchs
  • Bei einer vollständigen energetischen Renovierung:
  • CPE-f auf Basis des berechneten Energiebedarfs (Teil „Zertifikat“ und „Berechnungsdokumentation“) vor und nach der Renovierung

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen