5. Ausgabe des Bauhärepräis OAI

5. Ausgabe des Bauhärepräis OAI

Die Überreichung des Bauhärepräis OAI 2016 fand am Montag 6. Juni im hauptstädtischen Cercle Cité statt

In diesem Rahmen übernahm myenergy die Schirmherrschaft des « Prix spécial de la rénovation énergétique exemplaire »

Das Projekt 1770 der Gemeindeverwaltung von Hesperingen und XXA ARCHITECTURE hat diesen Preis für die gelungene Renovierung der Grundschule und der Maison-Relais gewonnen. Ziel des Projektes waren die Vergrößerung, die Renovierung und die energetische Renovierung des Schulgebäudes in Alzingen, wobei auf ökologische und energetisch innovative Konzepte Wert gelegt wurde.

Die Gemeinde von Hesperingen hat damit, als aktives Mitglied des Klimapakts, exemplarische Arbeit geleistet. Die Gemeinden sind wichtige Akteure, die eine Vorreiterrolle übernehmen können und müssen, sie sind ein integraler Bestandteil der ökologischen und energetischen Wende. Der « Prix spécial rénovation énergétique exemplaire » motiviert die öffentlichen Instanzen, die energetische und ökologische Renovierung kommunaler Gebäude beispielhaft voranzutreiben.

Weitere Informationen zum Bauhärepräis OAI : www.bhp.lu

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen