Alle Antworten auf Ihre Fragen.

Sie sind


Ist eine Erdwärmepumpe auch zur Kühlung des Hauses einsetzbar?

Ist Ihr Haus mit einer geothermischen Wärmepumpe ausgestattet, kann diese im Sommer auch zur passiven Kühlung eingesetzt werden. Diese erfolgt nicht wie bei einer herkömmlichen Klimaanlage über die Raumluft, sondern über die Wasserleitungen des Heizungssystems (i.d.R. die Fußbodenheizung). Da der Stromverbrauch einer passiven Kühlung sehr gering ist, ist sie der Klimaanlage vorzuziehen. Primär sollte jedoch das Gebäude so konzipiert werden, dass eine Kühlung im Sommer nicht nötig ist.

Finden Sie uns auf Facebook!

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen