Irrtum 4: Die Herstellung von Dämmstoffen verschlingt mehr Energie als später eingespart wird.

Im Rahmen einer energetischen Verbesserung des Gebäudes haben Dämmmaßnahmen die höchste Priorität, da keine andere Maßnahme die Einsparung einer solch großen Menge an Heizenergie ermöglicht.  

Mehrere Studien zeigen, dass die Herstellung von Dämmstoffen weniger Energie verbraucht als die später eingesparte Energie. Selbst für Dämmstoffe einer Stärke von 30 cm, wie beispielsweise Polystyrol, ist die zur Herstellung erforderliche Energie bereits nach rund drei Jahren amortisiert.

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen