Lesen Sie unsere FAQ um Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

Welches ist Ihr Profil?


Wählen Sie ein Profil aus

Genehmigung(en) einholen

Die Durchführung und Nutzung geothermischer Bohrungen kann Auswirkungen auf den Menschen und/oder die Umwelt haben. Folglich ist es vor dem Beginn der Arbeiten vorgeschrieben, die folgenden beiden Genehmigungsanträge zu stellen:

Zum Schutz des Grundwassers sind geothermische Bohrungen nur an bestimmten Stellen erlaubt. Prüfen Sie daher noch vor der Einreichung eines Antrags, ob sich Ihr Grundstück in einem zulässigen Gebiet befindet. Eine Übersicht der erlaubten Standorte ist über das geoportail abrufbar. („Allgemeines Portal“, Thema „Wasser“ auswählen, unter „Grundwasser“, „Einschränkung Wärmepumpen“ ankreuzen). Im Zweifelsfall kann sich auch an die Wasserwirtschaftsverwaltung gewendet werden.

Vor Beginn der Arbeiten sollten Sie sich zudem bei Ihrer Gemeinde informieren, ob eine Genehmigung beantragt werden muss oder bauvorschriftliche Einschränkungen bestehen. Zeitgleich können Sie sich auch über kommunale Beihilfen informieren.

Gut zu wissen: Fragen Sie Ihre Gemeinde nach möglichen kommunalen Beihilfen.

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen