Lesen Sie unsere FAQ um Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

Welches ist Ihr Profil?


Wählen Sie ein Profil aus

Wie lange dauert die energetische Amortisation von Photovoltaikmodulen?

Die energetische Amortisationszeit ist die Zeit, die eine Photovoltaikanlage benötigt, um dieselbe Energiemenge zu erzeugen, die für ihre Herstellung erforderlich war. Zur Berechnung dividiert man die zur Herstellung des Moduls aufgewandte Energie durch die jährliche Energieerzeugung des Moduls.

Die Amortisationszeit für die gegenwärtig auf dem mitteleuropäischen Markt erhältlichen Arten von Photovoltaikmodulen beläuft sich im Allgemeinen auf weniger als zwei Jahre. Silizium-Solarzellen, die auf dem luxemburgischen Markt bei weitem am gebräuchlichsten sind, weisen eine Amortisationszeit von unter zwei Jahren auf, und die derzeit aufkommenden „Dünnschicht"-Solarzellen eine Amortisationszeit von unter einem Jahr.

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen