Beleuchtung

Empfohlenes Verhalten: 

  • Nutzen Sie am besten Tageslicht und lassen Sie es durch die Fenster oder eventuell über Lichtleitern eindringen. Vergessen Sie jedoch nicht, auch Beschattungselemente vorzusehen (vorzugsweise extern), um im Sommer eine Überhitzung zu vermeiden. 
  • Machen Sie beim Verlassen eines Raumes systematisch das Licht aus. Entgegen einer verbreiteten Ansicht – und unabhängig von der Art der verwendeten Leuchmittels - entspricht die zum Einschalten erforderliche zusätzliche Energie lediglich einigen Sekundenbruchteilen und ist in jedem Fall unbedeutend.
  • Bauen Sie in der Gängen Bewegungsmelder ein.
  • Durch den Einbau von Dämmerungssensoren für die Außenbeleuchtung wird diese je nach Bedarf ein- und ausgeschaltet.

Investition:

Eine herkömmliche Glühlampe verbraucht 6 Mal mehr Strom als eine LED-Lampe.

Mit Ihrem Besuch auf dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die uns die Erstellung von Besucherstatistiken ermöglichen. Weitere Informationen